Logo: Bruestle

Bei strategischen (Wende-) Manövern kommt es vor allem darauf an, jederzeit den Überblick zu bewahren.

Für die Entwicklung oder Erneuerung einer Firmenstrategie gibt es vielfältige Gründe. Neben wesentlichen Marktdaten, Wachstumsprognosen oder Wettbewerbssituationen können sich auch Kosten- und ErgebnisStrukturen, verfügbare Ressourcen oder Technologien verändert haben. Denkbar ist, daß plötzlich potentielle Produktions- und Absatzmärkte wegbrechen oder — aufgrund gesetzlicher Novellierungen — unternehmerische Visionen in Frage gestellt sind.

Strategische Überlegungen können sowohl den gesamten Betrieb als auch einzelne Geschäftsfelder betreffen. Für beide Fälle sind Sie im Rahmen einer Strategieberatung durch Brüstle hervorragend gewappnet. Denn hier wie dort nehmen wir sowohl den Status quo als auch aktuelle Markttendenzen unter die Lupe, stellen wir das betreute Unternehmen ebenso auf den Prüfstand wie alle wichtigen Mitbewerber. Analysiert werden folgende strategierelevanten Kriterien:

Im zweiten Analyse-Schritt nehmen wir uns noch einmal gezielt Ihr Unternehmen vor: Wir isolieren diejenigen Faktoren, die die Kosten beeinflussen und arbeiten die Maßnahmen heraus, die dazu beitragen, die Performance des Unternehmens im jeweiligen Marktsegment zu optimieren. Zugleich legen wir diejenigen Kernaktivitäten fest, die beibehalten oder ausgebaut werden müssen, und definieren die Bereiche, die aufgegeben werden sollten. Nicht die Empfehlung einer Strategie ist unser Ziel, sondern ihre erfolgreiche Realisierung. Deshalb räumen wir auch kleine Stolpersteine aus dem Weg und beziehen Detailfragen wie die aktuelle Ressourcenlage oder kulturelle Restriktionen in unsere Überlegungen mit ein.